Vergütungswege für Digital Health Anwendungen

Der Weg in den deutschen Gesundheitsmarkt

Im deutschen Gesundheitssystem existieren unterschiedliche Wege, wie Digital Health Anwendungen in den Gesundheitsmarkt gebracht und vergütet werden können. Für Gründer:innen ist es essentiell sich frühzeitig eine Übersicht über diese unterschiedlichen Vergütungswege zu verschaffen. Dieser Workshop skizziert die unterschiedlichen Vergütungswege im deutschen Gesundheitsmarkt und gibt Gründer:innen praktische Hilfestellungen, um passende Vergütungswege für ihr eigenes Produkt zu entdecken.

Kursinhalte

3 Kursmodule

Dieser Kurs beinhaltet 3 kompakte digitale Kursmodule, die beliebig im eigenen Lerntempo absolviert werden können. Abschließend findet eine Q&A statt, um Fragen zu den Kursmodulen und den Vergütungswegen zu besprechen.

Erstattungswege durch die Krankenkassen
In diesem Kursmodul geben dir unsere Referent:innen aus der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung einen Überblick über die verschiedenen Vergütungswege und ihre Anforderungen.

Praktische Beispiele und Lessons Learned von Digital Health Start-ups
Verschiedene Start-ups berichten vom gewählten Vergütungsweg ihres Produkts und warum sie sich für diesen Weg entschieden haben. Die folgenden Start-ups berichten:

  • Routine health GmbH (BG/Unfallkasse)
  • Elona health GmbH (DiGa)
  • Fimo health GmbH (Selektivvertrag)
  • ACTitude GmbH (ZPP/Präventionskurs)

Entwicklung Vergütungskonzept für das eigene Produkt
Jetzt seid ihr dran! In diesem Kursmodul entwickelt ihr mit Hilfe eines etablierten Frameworks ein Vergütungskonzept für euer Produkt. Das Vergütungskonzept hilft euch dabei unterschiedliche Vergütungswege für euer Produkt zu definieren.

Q&A-SESSION

Während der Q&A kannst du deine Fragen zu den Kursmodulen mit unseren Referent:innen besprechen.

Datum: Q3 / 2024 (der genaue Zeitpunkt wird noch bekanntgegeben)
Uhrzeit: 16:00-17:00 Uhr
Ort: Online via Zoom

Methoden

  • Web-Lectures
  • Praktische Tutorials
  • Unterstützende Literatur und Kursskript
  • Praktische Beispiele und Templates
  • Interaktive Q&A-Session mit den Referent:innen

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an alle Personen, die an der Entwicklung und Vermarktung von Digital Health Anwendungen beteiligt sind, wie zum Beispiel:

  • Gründer:innen
  • Software-Entwickler:innen, Software-Architekt:innen
  • Projektleiter:innen
  • Innovationsmanager:innen
  • Business Developer:innen

Referent:innnen

Daniel Young
Digital Health Works, Berlin

Investition

199,- Euro zzgl. Mwst.

Eine Anmeldung ist zu jeder Zeit möglich.